Tag der sauberen Landschaft

Ehrenamtliches Engagement ist beileibe nicht selbstverständlich! Umso mehr freuen sich Jörg Beckmann und Johann Bardenhorst wenn sie als Vertreter der Stadtratsfraktionen am 28. März zum Tag der sauberen Landschaft aufrufen und sich wieder möglichst viele Freiwillige beteiligen.

Ab 9 Uhr wird dann in Gildehaus, Bad Bentheim und den Bauerschaften Müll gesammelt. Ganz gleich ob Vereine, Verbände, Schüler, Lehrer, Feuerwehrund DRK-Mitglieder, engagierte Feriengäste oder Einzelpersonen, jede helfende Hand ist gerne gesehen. Alle sammeln an diesem Vormittag achtlos weggeworfenen Müll und Unrat. Müllsäcke und Handschuhe werden gestellt.

Noch am selben Tag transportiert der städtische Servicebetrieb die gesammelten Hinterlassenschaften ab. 2019 waren rund 200 Freiwillige im Einsatz, die Touristinformation sorgt wie immer im Hintergrund für die Organisation. Gegen 12 Uhr sind dann alle Freiwilligen zu einem gemeinschaftlichen Imbiss im DRK Heim an der Bentheimer Straße eingeladen.

Wer am 28. März mithelfen möchte, sollte sich möglichst vorher bei Jörg Beckmann, (Tel. 05924 / 990861) oder Johann Bardenhorst (Tel. 05922 / 4027) anmelden. Spontan entschlossene Helfer treffen sich um 9 Uhr am DRK Heim.