Ritterfestspiele am Fuße der Burg Bentheim
Ritterfestspiele am Fuße der Burg Bentheim
Ritterfestspiele am Fuße der Burg Bentheim

Ritterfestspiele im Schlosspark

Eine Zeitreise im großen Stil

Jedes kleine Mädchen und manche junge Frau träumt von ihm, dem edlen Ritter auf dem weißen Pferd und vom 1. bis 5. Mai wird dieser Traum im Bad Bentheimer Schlosspark Wirklichkeit. Denn dann laden die Ritterfestspiele wieder auf eine große Zeitreise in das Mittelalter ein.

Und da gibt es einiges zu entdecken: Spektakuläre Ritterturniere, ein großer mittelalterlicher Markt und zahlreiche Lager zeigen am Fuße der Burg, wie das Leben in früheren Jahrhunderten gewesen sein kann.

„Heimdall’s Brüder“, die „Ritterschaft von Bram“ oder auch der „Mittelalterverein Nordhorn“, das sind nur einige Namen der 10-15 mittelalterlichen Lager, die dort ihre Zelte auf dem weitläufigen Veranstaltungsgelände aufschlagen. Während des Flanierens durch diese Dörfer kommt es mitunter zu unterhaltsamen Schauspieldarbietungen und auch altes Handwerk wird vorgeführt. Wer mag kann sich sogar selber mal als „junger“ oder „jung gebliebener“ Besucher im Axt oder Speerwurf ausprobieren, selten kann man so einfach in das Mittelalter eintauchen und sehen, wie schlicht und einfach der Alltag früher war.

Auf dem angrenzenden Mittelaltermarkt gibt es ein umfangreiches und nicht nur rustikales Warenangebot. Traditionelle Hörner, Felle, Töpfer, aber auch kunstvoll gestalteter Schmuck aus edlen Steinen und Metallen für die holde Begleiterin.

Zwischendurch sorgt die Gauklertruppe „Die Flugträumer“ mit ihren spektakulären Jonglagen und Luftakrobatik für Kurzweil vom Feinsten. Oft beziehen die sympathischen Künstler die Zuschauer in ihre Späße ein. Die sieben Mann starke Musikgruppe „Sagax Furor“ überrascht mit mittelalterlichem Freestyle-Paukenjazz ohne Halbtöne. Mit Instrumenten vom Dudelsack über Nyckelharpa und diversem Schlagwerk verfolgen sie nur ein Ziel, dem Publikum ordentlich einzuheizen. Die Mischung aus druckvollen und treibenden Klängen gemischt mit derbem Witz ist dabei ihr Markenzeichen.

„Speis und Trank“ hält die Seele zusammen, so verwundert es nicht, dass man sich früher wie heute gerade auch auf Märkten in der Zubereitung herzhafter Speisen und gehaltvoller Getränke verstand.

Die Ritterspiele sind inzwischen fester Bestandteil im Veranstaltungskalender von Bad Bentheim und haben inzwischen ein festes Publikum gewonnen. Seid dabei und reist mit uns in die Zeit des Mittelalters und der sagenumwobenen Ritter. „Die Ritter der finsteren Nacht“ sind am Donnerstag, 30. April, das absolute Highlight der Festspiele. Ein Ritterturnier im Fackelschein mit großem Feuerspektakel und abschließendem Höhenfeuerwerk!


Programm

MITTELALTERLICHES MARKTTREIBEN

Mittwoch, 01.05.2019 | 11.00 bis 22.00 Uhr

Donnerstag, 02.05.2019 | 17.00 bis 22.00 Uhr

Freitag, 03.05.2019 | 17.00 bis 22.00 Uhr

Samstag, 04.05.2019 | 11.00 bis 22.00 Uhr

Sonntag, 05.05.2019 | 11.00 bis 20.00 Uhr

DAS RITTERTURNIER

Mittwoch, 01.05.2019 | 13.00 und 17.00 Uhr

Samstag, 04.05.2019 | 14.00 und 19.00 Uhr

Sonntag, 05.05.2019 | 15.00 Uhr

HIGHLIGHT – „DIE RITTER DER FINSTEREN NACHT“

Ritterturnier im Fackelschein mit großem Feuerspektakel und abschließendem Höhenfeuerwerk

Freitag, 03.05.2019 | Einlass 17.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr