Tierpark Nordhorn
Tierpark Nordhorn
Tierpark Nordhorn

Tierpark Nordhorn

Im Tierpark Nordhorn leben ca. 2000 Tiere: Die rund 100 verschiedenen Arten sind spannend zu beobachten, denn von klein bis groß, von zierlich bis stark, ob Wohngemeinschaft oder Einzelgehege ist alles dabei. All dies können die Besucher auf einem Rundgang bestaunen. „Max Abenteuerland“ als Indoor-Spiellandschaft, der Spielplatz am Vechtehof oder der große Erlebnis-Spielplatz sorgen für viel Spiel und Spaß bei den kleinen Gästen. Zudem laden der historische Vechtehof und die Gastronomie ein. Neben neuen Attraktionen im tiergärtnerischen Bereich zeichnet sich der Tierpark Nordhorn seit Jahren durch attraktive Veranstaltungen aus, welche den Besuchern von Januar bis Dezember ein abwechslungsreiches Programm bieten.


Beliebte Veranstaltungen im Tierpark Nordhorn

Ein Zoobesuch lohnt sich auf alle Fälle auch im Winter. Bis auf wenige Ausnahmen bei den Amphibien und Reptilien sind die 2000 Tiere in 100 Arten auch in der kühleren Jahreshälfte gut zu beobachten. An 365 Tagen im Jahr hat der Familienzoo ab 9 Uhr geöffnet. In den Monaten Dezember und Januar schließt der Park um 17 Uhr, ab Februar wieder um 18 Uhr. Mit dem Max Abenteuerland gibt es sogar im Winter für die Kids tolle Spielmöglichkeiten im Anbau der Cafeteria. Und der Zoo bietet noch viel mehr.

Hier eine kleine Auswahl:

13. September | Patentag

22. September | Sparkassentag

12. + 13. September | Tolle Knolle

13. Oktober | Oldtimertreff

3. November | 25. Zootag


www.tierpark-nordhorn.de