Museum am Herrenberg

Durch das Kunstmuseum „Am Herrenberg“ wird eine der einstmals besten Adressen am Platze, Am Herrenberg 1, wieder ins rechte Licht gerückt. In dem grundlegend sanierten Gebäude befinden sich Teile einer hochwertigen privaten Kunstsammlung mit einem Schwerpunkt auf Malerei aus dem „Gouden Eeuw“. Diese große Blütezeit in Kunst und Kultur der Niederlande umfasst das gesamte 17. Jahrhundert. Diese Zeit brachte so weltbekannte Künstler wie Rembrandt, van Rijn oder Jacob von Ruisdael (1628-1682) hervor. Sein Gemälde „Wasserfall mit Burg Bentheim von Nordwesten“ ist das wohl bekannteste Exponat der Ausstellung.

Im Museum am Herrenberg können Sie rund 45 Gemälde einiger weiterer bekannt gewordener Maler dieser Epoche sehen, die zumeist selbst Schüler der größten Künstler ihrer Zeit waren. Außerdem wird eine Sammlung mit Delfter Porzellan gezeigt.

Öffnungszeiten: Mittwoch und Freitag: 14.00 – 18.00 Uhr | Samstag und Sonntag: 12.00 – 18.00 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten auf Anfrage unter: 05922-9941988

Adresse: Am Herrenberg 1, 48455 Bad Bentheim