Mit der neuen Fietsenbuslinie die Obergrafschaft entdecken

Mit dem Fietsenbus kann die Grafschaft Bentheim bequem und flexibel erkundet werden. Einfach die Fahrräder auf den Anhänger stellen und losfahren.

Ab dem 7. August 2021 ist das auch in der Obergrafschaft möglich. Am Wochenende fährt die Linie 60 auf der Strecke Schüttorf – Suddendorf – Bad Bentheim – Gildehaus – Bardel – Gronau (Westf.) im Zweistundentakt mit dem Fietsenbusanhänger.

Initiiert wurde die Fietsenbuslinie von den betroffenen Kommunen Schüttorf, Bad Bentheim, Gronau und dem Landkreis Grafschaft Bentheim. Für die nächsten zwei Jahre beteiligt sich jede Kommune finanziell zu gleichen Teilen. Danach hoffen alle Beteiligten auf eine Eigenfinanzierung der Linie. Ziel ist es das touristische Angebot in der Region zu stärken und ein attraktives Angebot im öffentlichen Personennahverkehr zu bieten.

Die Linie 60 bietet außerdem Anschlussmöglichkeiten am Bahnhof Bad Bentheim in die RB 56 – Regiopa Express über Nordhorn nach Neuenhaus. In Neuenhaus ist der Anschluss an die Linie 10 bis nach Emlichheim gegeben, ebenfalls mit dem Fietsenbusanhänger unterwegs.

In Verbindung mit dem Bus-Schiene-Kombiticket (Niedergrafschaft-, Obergrafschaft- und Grafschaft-Ticket) kostet die Fahrradmitnahme in der RB 56 und auf den Buslinien der Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Bentheim 1,10 € pro Tag und Rad.

Der Fietsenbus ist von Ostern bis Ende Oktober samstags, sonntags und an Feiertagen unterwegs. Der Anhänger bietet Platz für bis zu 15 Fahrräder.

Weitere Informationen zu Fahrplan und Tarif erhalten Sie bei der Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Bentheim (Tel. 05921 8035-0).