Fotoausstellung „Zwischen Himmel und Erde“ | Haus Westerhoff

Die Worte „Schläft ein Lied in allen Dingen“ von Eichendorff inspirieren Chawwa de Jong schon seit geraumer Zeit. In allen Dingen, die einen tagtäglich umgeben, gibt es etwas Schönes zu finden. Es ist die Art und Weise, wie die Dinge betrachtet werden. Egal, ob es sich nun um Menschen, Tiere, Pflanzen oder gewöhnliche Dinge handelt. In dem Thema „Zwischen Himmel und Erde“ findet sich jeder wieder: Alles, was zwischen Himmel und Erde lebt und sich bewegt, ist miteinander verbunden. Genau das hat Chawwa de Jong in ihren Bildern festgehalten. Die feierliche Eröffnung findet am Samstag, dem 1. Juni um 14 Uhr im Haus Westerhoff, Heeresstraße 8, 48455 Bad Bentheim, statt, und wird musikalisch von Kristina Bünner, Uschi Holtmannspötter und Chawwa de Jong begleitet.

In der Zeit vom 1. Juni bis 30. Juni ist die Ausstellung Samstags und Sonntags jeweils von 14-17 Uhr im Haus Westerhoff, geöffnet.