Ein Streifzug durch den Bentheimer Wald

Einen guten Überblick über die Bedeutung und Wichtigkeit, die vielfältigen Attraktionen und die geltenden Verhaltensweisen im Bentheimer Wald gibt der neue Flyer „Natur pur – ein Streifzug durch den Bentheimer Wald“. Gut für jeden zu erreichen, liegt der Bentheimer Wald am Stadtrand von Bad Bentheim und erstreckt sich nördlich rund um das Kurzentrum bis rund um die Freilichtbühne. Das rund 1200 ha große Gebiet gehört zu einer der drei größten Wälder im westlichen Niedersachsen. Dieser bietet eine Vielzahl an Baumarten, u. a. Eichen-Hainbuchenwälder und Eichen-Buchenwäldern.

Direkt beim Öffnen des Flyers wird auf die Do’s and Don’ts, auch Knigge oder Verhaltensregeln, im Wald aufmerksam gemacht. Der Bentheimer Wald ist ein relevanter Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten – und auch für uns Menschen sehr wichtig. Aus diesem Grund sollte besonders achtsam, respektvoll und naturverträglich mit dem Waldgebiet umgegangen werden. Im Innenteil ist eine große Karte mit einer Übersicht vieler Attraktionen und Freizeitaktivitäten zu finden: So sind beispielsweise der Hute- und Schneitelwald, der Walderlebnispfad und die Wildbeobachtungskanzel eingezeichnet. Zudem bietet der Flyer auf der Rückseite wertvolle Tipps zum Thema Waldbaden, welches dabei hilft, Stress abzubauen und bewusst Energie zu tanken. Mit dem Flyer „Natur pur – ein Streifzug durch den Bentheimer Wald“ im Gepäck, können sich Gäste auf einen erholsamen und gleichzeitig spannenden Tag in einem der größten Wälder Norddeutschlands freuen. Der Flyer ist in der Touristinformation Bad Bentheim erhältlich.