Bad Bentheim – Spuren einer reichen Vergangenheit

Ein Buch mit mehr als 40 Kurzgeschichten, das es früher nur unter
dem Titel „Bad Bentheim-Sporen van een rijk verleden“ und in niederländischer Sprache gab, ist nun endlich auch auf Deutsch übersetzt worden.

Autor Harry Roetert lebt seit 2008 in Bad Bentheim, er malt, fotografiert und schreibt über Bad Bentheim und ist außerdem einer der Gästeführer der Stadt. In seinem Buch beleuchtet er facettenreich die Geschichte der Stadt und untermalt das Ganze mit Fotos und Bildern.

So erfahren Sie in dem Buch unter anderem, wie es den Kuhlkerls in ihren Sandsteinbrüchen erging, welche Sagen und Legende das Schwefelwasser am Kurzentrum umgeben und was es mit der Witten Jüffer auf sich hat.

Beide Versionen, die deutsche sowie die niederländische, sind in der Touristinformation käuflich zu erwerben